Taufe – Heute geht‘ los!

Taufe – Heute geht‘ los!

Heut und in den nächsten Tagen geht es rund um das Thema Taufe!

Ich wurde gebeten, Beispiele für Taufkarten – Einladungen zu kreieren. Na, das mache ich doch gerne! Sofort ist mir zum Thema Taufe das Stempelset „Heart Happiness“ eingefallen. Auch das Produktset „Für Schatz-Karten“ eignet sich dafür gut und letztlich darf natürlich auch ein Kreuz nicht fehlen. Das findet ihr in dem Stempelset „Hoffe und Glaube“ – gibt es auch als Produktpaket mit den passenden Framelits! Alle Sets sind aus dem derzeitigen Frühjahr-Sommerkatalog – klickt hier Download Frühjahr-Sommerkatalog.

Da die Anfrage zur Gestaltung der Karten für ein Mädchen ist, habe ich überwiegend die Töne Puderrosa, Flüsterweiß und manchmal auch Savanne verwendet. Letzlich sind es aber Designbeispiele, die in vielen anderen Farben ebenso gut aussehen und sich auch für Jungs eignen. Zur Gestaltung einer Jungen-Taufkarte würde ich zu den Farben Farngrün, Limette, Himmelblau oder Marineblau tendieren. Probiert es mal aus – es ist ja doch immer Geschmackssache.

Beispiel 1

 

Beispiel 2

 

Beispiel 3

Beispiel 4

    

 

Heute erkläre ich Euch mein erstes Beispiel – die Karte mit dem Herzverschluss – ihr habt den Verschluss noch gar nicht entdeckt?

Das Herz aus dem Set „Heart Happiness“ in puderrosa gestempelt ist der Verschluss. Das Herz passt haargenau durch den Schlitz, der mit der Stanze „Klassisches Etikett“ gestanzt wird.

Und so geht’s:
1. Farbkarton in Flüsterweiß in den Maßen (10,5 x 29,9 cm ) auf beiden Seiten bei 9,9 cm falzen
2. in die linke Kartenseite einen Schlitz mit der Karte „Klassisches Etikett“ stanzen

– ringsherum um den Schlitz das große Herz aus dem Produktset „Für Schatz-Karten“ in gold embossen (zum Embossen benötigt ihr außerdem VersaMark und den Embossingfön)
– das Wort Taufe ist mit dem Set „Labeler Alphabeth“ gestempelt
– die kleine Schleife mit Mini Klebepunkten an der Karte befestigt 
3. auf die rechte Kartenseite das ausgestanzte Herz ebenfalls aus dem Produktset „Für Schatz-Karten“ mit der Nähmaschine aufnähen
Die Verbindung aus Papier und Nähgarn macht die Karte einfach besonders! 
4. auf die rechte Innenseite der Karte habe ich ein Stück Farbkarton in Puderrosa geklebt, damit man innen die Naht nicht sieht. Darauf könntet ihr z.B. den Taufspruch anbringen oder einfach auch so lassen …
5. auf die Innenseite der Karte ein Stück Puderrosa und ein Stück Flüsterweiß kleben (auf das Flüsterweiß könnte der Einladungstext im Vorfeld gedruckt werden).

Passend dazu – ein Willkommensgruß für die Gäste.
Die Framelits für die Schachtel sind ebenfalls im Produktes „Für Schatz-Karten“ enthalten und schnell gemacht. In die Box könnt ihr eine Schokolade und/oder den Taufspruch geben. Das ist bestimmt eine schöne Erinnerung über die sich jeder Gast freuen wird. Seht mal…

      

 

Gefällt Euch mein Beispiel? Dann hinterlasst mir gerne einen Kommentar.

Den Link zu den Produkten habe ich direkt hinter das jeweilige Wort gelegt, so dass Ihr an die richtige Stelle im Online-Shop gelangt. Dort könnt Ihr sofort bestellen – denkt aber daran, dass nur die Zahlung per Kreditkarte im Online-Shop möglich ist. (Vorteil der Direktbestellung über den Shop: kein Warten bis zur Sammelbestellung; die Ware wird direkt nach Hause geliefert).
Die nächste Sammelbestellung mache ich am Sonntag, 11.2.2018 / 19.00 Uhr. (Vorteil der Sammelbestellung: ihr spart das Porto!) Schreibt mir gerne eine Mail, wenn Ihr etwas bestellen möchtet. 

Schaut morgen wieder vorbei – dann erkläre ich Euch mein zweites Designbeispiel zum Thema Taufe! 

Ich grüße Euch lieb

Eure Maren

 

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.