Klipp-Klapp-Karte

Klipp-Klapp-Karte

Hallo Ihr Lieben,

besser spät ….. heute ist es endlich soweit und ich veröffentliche unser Workshop-Projekt aus dem Monat Mai. 
Wir haben eine Klipp-Klapp-Karte gestaltet, die wunderschön, sehr kreativ, vielseitig und ganz individuell verziert werden kann. Hinter jeder Klappe versteckt sich eine Überraschung. Das kann ein Spruch, passender Stempel oder auch ein Foto sein! Eurer Kreativität sind bei dieser Kartenform keine Grenzen gesetzt und sie eröffnet ganz viele tolle Möglichkeiten. 

Die Idee zu dieser Karte habe ich von Irene Wendlandt (Irenes Bastelzimmer) in einem Teamtreffen bekommen – fand sie superklasse und wusste gleich, dass ich damit einen Workshop gestalten möchte. 

Seht mal – so sieht die Karte aus. 

Die Anleitung findet ihr am Ende des Beitrags.

  

Das Deckblatt habe ich aus Vellum/Transparentpapier mit der Glasmaltechnik gestaltet.

Wie das geht? Ganz einfach…
Ihr embosst das Motiv auf Transparentpapier und mal es mit den Stampin Write Markern von hinten an.
Es ist wie so oft gar nicht schwer…..nur gewusst wie :-))
Probiert es mal aus!

Die Stampin Write Marker kann man super zum Beschreiben der Karten aber eben auch zum colorieren verwenden! Außerdem sind die Write Marker mit normaler Stempelkissen-Nachfüllfarbe nachfüllbar! Die Anschaffung der Marker lohnt sich 🙂

     

Die Grundkarte ist aus Fotokarton. Verziert habe ich sie mit Designerpapier. Das macht sie lebendig und interessant! Seht Euch mal die Designerpapiere im neuen Katalog an. Es sind wieder wunderschöne Motive und Farbkombinationen dabei!

Übrigens gibt es vom 01.-31.07.2018 eine tolle Aktion! Bei einer Bestellung von 3 Designerpapieren gbit es ein 4. gratis ! Mehr Infos zu dieser tollen Aktion gebe ich Euch in Kürze! 

Hier noch eine weitere Karte mit 2 weiteren Klappen!

Beiden Varianten sind auf ihre Weise schön! 

       

So Vieles ist mit diesen Karten möglich! Hast Du schon eine Idee wie Deine aussehen soll? Wenn nicht, dann bastele doch die oben gezeigten einfach nach. Du wirst sehen, beim basteln der Karte werden Dir immer mehr Ideen kommen.

Hier nun die Anleitung:

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln und eine gute Zeit.
Eure Maren

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.