Kreativ-Tipp / Perlen colorieren

Kreativ-Tipp / Perlen colorieren

Gut zu wissen!

Es gibt von Stampin‘ Up! diverses Zubehör in sämtlichen Farben abgestimmt auf die angebotenen Produkte! Das ist klasse aber manchmal fehlt dennoch das richtige Akzent um der Karte den letzten „Schliff“ zu geben. Manchmal möchte man auch einfach gleich weitermachen und nicht auf die nächste Bestellung warten müssen 😉
Hier also mein Kreativ-Tipp….

Sämtliche Perlen können mit den Stampin’Blends eingefärbt werden. Die Stampin Blends gibt es in diversen Farben. Als Perlen habe ich hier den Perlenschmuck Basic verwendet. Du findest die Perlen im Hauptkatalog auf S. 197. Sie sind selbstklebend. Mit dieser Technik kannst Du die Perlen nun in sämtlichen Farben – passend zu Deinem Bastelprojekt – einfärben.

die Stampin‘ Blends haben 2 Pinselspitzen. Mit der dicken Spitze die Perle anmalen. Kurz trocknen. fertig. 

Wissenswert: Stampin‘ Blends sind Alkoholmarker – dadurch haftet die Farbe besonders gut und verwischt nicht

 

Weitere Möglichkeiten mit den Stampin‘ Blends zu arbeiten, seht ihr in diesem Beitrag Kreativ-Tipp Colorieren.

Im Folgenden zeige ich 2 Beispielprojekte die mit eingefärbten Perlen „aufgepeppt“ wurden.

In diesem Beispiel wurde lediglich mit Papierschneider und Stempelsets gearbeitet. 

  

Verwendete Stempelsets: „Artisan Textures“ S. 130 und „Um die Ecke“ S. 40 – beide aus dem Hauptkatalog
Verwendete Farben
oben: Puderrosa, Kussrot, Anthrazit
unten: Limette, Osterglocke, Anthrazit

 

Hier wurde das Papier zusätzlich geprägt. Prägefolder „Leise rieselt“ Hauptkatalog S. 223 .

Ich hoffe, dass Euch der Tipp gefallen hat und wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen.

Bis nächsten Sonntag zum nächsten Kreativ-Tipp 🙂

Eure Maren

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.