Handwärmer – selbst genäht

Handwärmer – selbst genäht

Diese kleinen Handwärmer sind ein wunderschönes Geschenk und ein toller Begleiter in der kalten Jahreszeit. Sie sind schnell genäht und können in jeder x-beliebigen Farbe hergestellt werden. 

Ich verwende gerne Westfalenstoffe, da sie eine tolle Qualität, eine schöne Festigkeit und wunderschöne Farben haben. 

Kaufpreis – Handwärmer 
Gerne fertige ich Dir Handwärmer in Deine Wunschfarbe an. 2 Stück kosten  8 Euro.

Du möchtest die Körnerkissen gerne selber nähen – dann sieh Dir die Maßangaben und die weiteren Hinweise an.

Zuschnitt + Vorgehensweise

• 2 Stck. Baumwollstoff  – 9,5 x 9,5 cm (Nahtzugabe von 0,5 cm ist enthalten, – die Nahzugabe kann nach Belieben verändert werden. Nähst Du lieber mit einer breiteren Nahtzugabe → schneide entsprechend größer zu)

• die beiden Stoffe rechts auf rechts aufeinanderlegen

• Alle Seiten schließen → an einer Seite eine Wendeöffnung von ca. 4 cm mittig offen lassen

• alle Seiten umketteln / zickzack – den Bereich der Wendeöffnung aussparen

• mit Dinkel- oder Weizenkörner befüllen. Wer mag kann auch noch etwas Lavendelsamen dazugeben.

Eine schöne Verpackung für die kleinen Wärmer findest Du in diesem Beitrag – klick hier.


Hinweis

Die Körnerkissen werden mit Dinkel oder Weizen befüllt (ich verwende unbehandelten Dinkel). Da es sich um ein reines Naturprodukt handelt, ist es wichtig, das Körnerkissen regelmäßig zu erwärmen, um ungebetenen Gästen wie z. B. dem Kornkäfer vorzubeugen. Auch die Aufbewahrung in einer verschlossenen Box ist empfehlenswert. 

Viel Freude mit Deinem Körnerkissen
wünscht Maren

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.