Feierliche Fische / Geldgeschenk

Feierliche Fische / Geldgeschenk

Die Konfirmationen neigen sich in diesem Jahr bei uns dem Ende. Heute ist der letzte Konfi-Tag unserer Gemeinde! Wie glücklich war ich doch, als ich das Produktpaket Feierliche Fische im Katalog entdeckt habe. Und noch ganz rechzeitig für die letzten Konfirmationskarten war es dann bestellbar! 

Der erste Eindruck hat nicht getäuscht. Ich bin überzeugt von diesem Set und werde es sicher sehr lange nutzen können. Sogar einen Stempel zur Kommunion ist in dem Set enthalten und wer die Fische nicht ausschnibbeln mag, kann dazu passend eine Handstanze bestellen.  Die Innenkarte enthält eine kleine Tasche aus Transparentpapier, so dass wunderbar etwas Geld oder ein kleiner Gutsschein mit dieser Karte verschenkt werden kann. Die Maße und Vorgehensweise siehst Du im folgenden auf den Bildern. Bei Fragen melde Dich jederzeit gerne bei mir!

Ich habe die Farbkombi Grundweiß / Granit und Abendblau gewählt und liebe diese Farbkombi! Granit und Abendblau passen perfekt zusammen!




süüüß oder? Gar nicht aufwendig und doch so ein schöner Eycatcher! 

Hier die Anleitung!
Produktpaket Feierliche Fische – Stampin‘ Up!

Maße
extrastarker Farbkarton Grundweiß 14,5 x 21 cm / falzen bei 10,5 cm
• Innenkarte Farbkarton Grundweiß (extrastarker geht natürlich auch – nimm einfach was Du hast) 14 x 10 cm. 
• Maß der Tasche Farblartpm Pergament 11 x 7 cm / an 3 Seiten bei 1 cm falzen

Die Quadrate können ganz einfach ausgestanzt werden – hast Du nicht die richtige Größe oder keine Stanzform parat, kannst Du die Quadrate auch ganz einfach mit dem Papierschneider schneiden.
Die Maße sind bei meinen Quadraten: 5,4 x 5,4 cm / 4,6 x 4,6 cm / 4 x 4 cm (die Maße haben sich ergeben, da ich die äußeren Quadrate gestanzt und das mittlere mit dem Schneider geschnitten habe. Farbkarton in der Farbe Granit und Abendblau!

Etwas Band mit dem Tacker am unteren Quadrat befestigen / solltest Du nichts passendes im Schrank haben, hat Stampin‘ Up! i.d.R. passendes Band zu jeder Farbe im Sortiment.

Maße der Tasche sh. Bild oder weiter oben im Text
→ Tipp! Falze sehr vorsichtig, da das Pergamentpapier schnell einreißt. Ich falze immer ganz vorsichtig vor, knicke das Papier und gehe mit dem Papierfalter nach. Mit etwas Übung geht das super!

Auf die Klebelaschen gebe ich Klebeband/Klebeschnecke – damit geht es super (es gibt dafür übrigens auch Nachfüller). Vorsichtig mit Flüssigkleber geht es auch, aber ich bevorzuge auf jeden Fall bei Pergamentpapier die Klebeschnecke. Du musst bei der Wahl des Klebemittels aufpassen, da das Pergamentpapier ja durchsichtig ist und es schnell unschön durchscheint. (am Besten vorher einmal testen).

Zum Auftragen des Klebers lege ich immer die Klebematte unter – von dieser kann ich Klebereste ruckzuck abrubbeln und die Unterlage bleibt schön sauber und vor allem kleberfrei!

Wie die Punkte auf die Karte kommen zeige ich Dir morgen! Das geht auch ganz einfach – immer nur gewusst wie! Jetzt muss ich aber erstmal mit den Kids ins Schwimmbad!
Viel Spaß beim Nachbasteln und lieber Gruß

Maren



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.