August-Kit 2022 von DaniPeuss

August-Kit 2022 von DaniPeuss

Ich habe ein Reisealbum für unseren bevorstehenden Urlaub gefertigt. Es ist ist schon tutti kompletti fertig, so dass nur noch ausgewählte Fotos ausgedruckt und eingeklebt werden können. Dazu ein par schöne Geschichten – Urlaubserlebnisse und Kleinigkeiten, die man ansonsten einfach zu schnell vergessen würde.

Natürlich ist es etwas Arbeit so ein Album zu fertigen, aber es hat auch einfach einen Riesen-Mehrwert. Die kreative Zeit und die Vorfreude bei der Vorbereitung (außerdem war ich beim Gestalten gefühlt schon dort :-)) und die schöne Erinnerung, wenn man das Album ein par Jahre später wieder in die Hand nimmt.

Ich werde im Urlaub bereits einen Foto-Ordner auf meinem Handy anlegen, in dem ich die besonderen Fotos abspeichere, die dann in das Album eingeklebt werden sollen. So brauche ich sie zu Hause nur noch ausdrucken und einkleben. Ich kenne mich – es muss einfach sein, sonst bleibt es liegen – und das wäre zu schade.

Mit dem August-Kit von Dani Peuss und den dazugehörigen Printables ist die Gestaltung ganz leicht. Ich gebe Dir unter den Fotos ein par Tipps zur Gestaltung und dazu ein par Alternativen – solltest Du das Material was ich benutzt habe, nicht zur Verfügung haben.


Für das Cover / die Albumdeckel habe ich einfach Pappe verwendet. Meine stammt aus einer Warensendung – Du kannst irgendeinen stabilen Karton nehmen. Meine Pappe hatte ein Maß von 29 x 20,5 – einmal in der Mitte geteilt. Somit haben meine Albumseiten ein Maß von 14,5 x 20,5 cm. / Schneiden kannst Du es mit einem Cuttermesser oder auch mit dem Papierschneider (wenn die Pappe nicht allzu dick ist).
Beide Seiten der Pappe (also Außen- und Innenseite mit Designerpapier bekleben / fertig! (Klebemittel – nimm das was Du am Liebsten nimmst – ich habe Tombow Kleber verwendet / doppelseitiges Klebeband geht auch).

Das Buch wird durch ein Band zugehalten – dafür habe ich mehrere Kreise ausgestanzt – übereinander gebklebt und mit einem Abstandshalter auf der Rückseite befestigt. Darum wird das Band gewickelt. 

Als Seiten habe ich weißen Farbkarton mit Designerpapieren aus dem August-Kit kombiniert. Die meisten meiner Seiten haben das Maß von 14×5 x 20,5 cm – manchmal habe ich sie bewusst aber auch kleiner geschnitten – je nach Belieben!

Rechts habe ich eine Tüte eingefügt. Es ist die Tüte in der das August-Kit verschickt wird. Einfach auf das entsprechende Maß zuschneiden / 2 Seiten zukleben (aber nur am Rand mit doppelseitigem Klebeband, so kann die Tüte als Einstecktüte genutzt werden). Die Vorderseite habe ich mit Designerpapier und den Printables gestaltet!
Tipp: die Printables sind megaschön / tolle deutsche Worte in einem schönen Design und außerdem kannst Du sie so oft ausdrucken wie Du magst! – echt eine tolle Sache!

Der Anhänger und die kleinen Karten sind alle im August-Kit dabei!

Hier habe ich auf jeder Seite je einen Designpapierbogen in der Mitte gefaltet auf das Maß 145 x 20,5 cm zurecht geschnitten – einen Halbkreis gestanzt und das Papier dann oben und unten mit einem Streifen doppelseitigem Klebeband zugeklebt. – Einstecktasche fertig.

Stempelset „Zum Verlieben schön“ von DaniPeuss Nr. K-2208 / die Worte sind richtig klassen / es ist megavielseitig / passt zu Reisen jeglicher Art perfekt / Schreibmaschinenschrift passt super zum Thema Reisen / Fazit: ich bin begeistert! Den Schmetterling mag ich auch  – die Libelle ist nicht so meins – das liegt aber daran, dass ich nicht so gerne Insekten stempele (tja…alles Geschmackssache).

Desingerpapier bestempelt / Stempel „wow“ im Stempelset sh. oben beinhaltet.

links: Designerpapier bestempelt.
rechts: aus Designerpapier kleine Taschen gefertigt. Rechteck geschnitten / Ecke rechts oben umgeknickt und mit Tackerklammern dekorativ festgetackert / doppelseitiges Klebeband-schmaler Streifen an 2 Seiten befestigt / schön arrangiert / Einstecktaschen fertig.


Grundsätzlich gilt: es ist alles gut und schön, was Dir gefällt!
Ich mache es immer so, dass ich versuche, nicht zu viele Farben zu verwenden und eine Wiederholung in den Seiten zu schaffen…in der Form….der Art…der Farbe…der Motive….so dass es nicht zu kunterbunt am Ende aussieht.

Die ausgestanzten Buchstaben sind Stanzen aus meinem Bestand. Alternativ können auch Buchstabenstempel verwendet werden.

Last and Least – die Bindung: ich habe mit der Cinch die Ringe eingebunden. Du kannst aber auch ganz einfach Buchringe/Schlüsselringe für die Bindung verwenden. Geht genauso gut!

Trau Dich und fang einfach an. Du kannst nichts verkehrt machen. Schön ist, was Dir gefällt und am Ende wirst Du Dein fertig gestaltetes Album lieben! 
Ich bin froh, dass ich mir die Zeit dafür genommen habe! Und nun freue ich mich auf den Urlaub!

Bei Fragen meldet Euch gerne.
Lieber Gruß
Maren



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.