Sternebox mit dem Falzbrett für Geschenktüten

Sternebox mit dem Falzbrett für Geschenktüten

Heute zeige ich Euch eine ganz niedliche Box, die mit dem Falzbrett für Geschenktüten gefertigt wurde.

Du benötigtst neben dem Falzbrett für Geschenktüten nur Farbkarton und etwas Deko – dann geht das ganz schnell.

Farbkarton in der Größe 25 x 10,5 cm zuschneiden (in meinem Beispiel Farbkarton in merlotrot von Stampin‘ Up!)
→ Lange Seite falzen bei 4/8/12/16/20/24 cm (am Ende bleibt ein 1 cm breiter Streifen übrig – das wird die Klebelasche)
→ Kurze Seite auf beiden Seiten bei 3,5 cm falzen

Dann mit dem Falzbrett für Geschenktüten stanzen. Mit dem rechteckigen grauen großen „Knopf“ oben rechts am Falzbrett wird gestanzt (punchen). Am Besten geht das wenn ihr den „Knopf“ mit dem Handballen nach unten drückt – man braucht dafür etwas Kraft. Die klitzekleine Nase, die sich direkt  vor dem „grauen Knopf“ befindet, wird in jede einzelne Falzrille auf der langen Seite beidseitig gelegt und dann gestanzt!


Am Ende muss das Ergebnis dann so aussehen.

Am rechten Ende entsteht die Klebelasche. Den „Papierüberschuss“ einfach abschneiden.

Nun die Box zusammenkleben und dekorieren. Von unten habe ich zum Verschließen der Box einen Kries ausgestanzt mit der 2 1/4 ‚Kreisstanze und diesen von unten an die Box geklebt. Oben hält sie nur durch die Banderole – da ist nichts geklebt.

Sie eignet sich hervorragend als Willkommensgruß, zum Verschenken von Süßis, Kleinigkeiten oder Geld und ist wirklich niedlich.
Die Banderole in meinem Beispiel ist 2 cm breit – genauso der Streifen auf dem das „Für Dich“ steht. Um das Papier zu biegen – zieht es vorsichtig über den Papierfalter oder eine Tischkante. Das gibt der Deko dann den letzten Pfiff!


In diesem Sinne wünsche ich Euch wundervolle Weihnachtstage im Kreise Eurer Lieben. Lasst Euch reich beschenken und genießt die Zeit.

Ganz liebe Grüße aus Bienenbüttel

Eure Maren

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.