Kreativ-Tipp / ablösbare Stempel

Kreativ-Tipp / ablösbare Stempel

Heute habe ich gleich 2 Kreativ-Tipps für Dich! Zum Einen gibt es eine schöne Veränderung bei den Gummistempeln, die ich in diesem Beitrag erkläre und zum Anderen habe ich Stempel mit den Write-Markern eingefärbt und somit nur einen Teil des Spruches gestempelt.

Aber fangen wir vorne an! Es gibt weiterhin 2 Arten von Stempeln bei Stampin‘ Up! die für uns interessant sind – die Photopolymerstempel/Klarsichtstempel und die roten Gummistempel. (Holzblockstempel gibt es derzeit auch noch – sind bei uns aber nicht wirklich gefragt).

In der Vergangenheit war es so, dass ich geraten habe, den Aufkleber – der jedem roten Gummistempelset beiliegt – nicht aufzubringen, da der Stempel ohne den Aufkleber viel besser am Acrylblock gehalten hat. Das ist nun anders!! Die Aufkleber wurden überarbeitet und hält ab sofort – BOMBENFEST! 

Das Gummi und den Stempel als solchen erhälst Du selbstverständlich in gewohnter Qualität – daran wurde nichts geändert. Wie der Aufkleber auf den Stempel montiert wird, zeige ich Dir im Folgenden. Eine Anleitung liegt aber auch jedem Stempelset bei! Diese bitte vor dem Aufbringen des Aufklebers sorgfältig durchlesen!

Verwendet habe ich für mein Beispiel das Stempelset „Herzenssache“ aus dem Frühjahr-Sommerkatalog 2019 und die beiliegenden Aufkleber.

→ herausgelöst den Stempel mit den Worten „Nur für Dich“, die später meinem Geschenkeglas den letzten „Pfiff“ geben werden 🙂


→ das Papier vom Aufkleber wie auch vom Stempel abziehen


den Stempel richtig herum positionieren und ihn passgenau auf den Aufkleber setzen

 

→ Der Aufkleber ist nun schon fertig montiert und der Stempel einsatzbereit! – cool oder?

→ ACHTUNG: wenn Du den Stempel nach dem Stempeln wieder vom Acrylblock nimmst – mach das bitte vorsichtig! Den Stempel von der Seite her ablösen. Der Stempel haftet wirklich bombenfest  – nicht dass er Dir einreißt! Wenn Du ihn mit der Seite zuerst ablöst, geht das super und es passiert nichts.

Verschenken möchte ich ein Glas mit etwas Geld – dazu passen würden auch noch ein par Weingummifrösche :-). Herrlich! Und wieder passt alles so schön zusammen – i love it!
Schmunzeln werde ich sicher im Supermarkt, wenn ich wieder vor dem Süßigkeitenregal stehe und mir überlege welche Süßigkeit zu welchem Stempelset passen könnte 😉 Gut, dass noch keiner Gedanken lesen kann. *lach! Aber ihr könnt das sicher verstehen ;-))

Hier nun das Glas in seiner vollen Schönheit! Der Spruch in dem Stempelset „Froschkönig“ aus der diesjährigen Sale-a-Bration lautet eigentlich „Ein par Kröten für Dich“. In meinem Beispiel brauchte ich aber lediglich die Worte „Ein par Kröten“ – „Nur für Dich“ steht ja bereits oben auf dem Glas.

So komme ich zum 2. Teil meines Kreativ-Tipps. Den Stempel mit dem Cutter teilen, kam bei diesem Stempel nicht in Frage, ohne die Worte zu zerstören. Ich habe den oberen Teil des Stempels mit dem Write Marker in anthrazitgrau eingefärbt. Einfach mit der dicken Pinselseite über die Worte streichen, die gestempelt werden soll und abstempeln (ggf. den Stempel vor dem Abstempeln kurz anhauchen). Das Ergebnis ist 1 A!

 Versuche es doch auch mal!      

Der grüne Hintergrund – hinter dem Frosch – ist übrigens mit dem Prägefolder „Punkt für Punkt“ S. 25 Frühjahr-/Sommerkatalog 2019 geprägt!

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachmachen und grüße Dich lieb

Maren



2 thoughts on “Kreativ-Tipp / ablösbare Stempel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.