Geschenkpapier – Namensschild – Feierliche Fische

Geschenkpapier – Namensschild – Feierliche Fische

Passend zu den beiden vorherigen Beiträgen dem Zufall, dass ich zu einer Konfirmationsnachfeier eingeladen wurde, habe ich das Geschenk gleich feierlich fischig verpackt. Mit Deko ist es einfach immer schöner 🙂

Ich habe schon in meinem letzten Beitrag erwähnt, dass mir das Set im Katalog gleich aufgefallen ist. Es ist auch in „Echt“ wirklich schön und die Stempelmotive lassen sich toll stempeln. Da ist es kein Wunder dass beim Machen immer mehr Ideen sprudeln. So kam ich vom Geschenkpapier zu den Namensschildern.

Hier nun das Making-Off und die Ergebnisse.

→ Geschenkpapier/Paketpapier bestempeln – wie auch schon in den letzten beiden Beiträgen, bin ich der Farbkombi Granit und Abendblau treu geblieben.
Ton in Ton ist’s halt immer am Schönsten 🙂
→ die Dekokreise, mit denen ich im Anschluss dekoriert habe, wurde zuvor als Schablone verwendet. Mit leichten Bleistiftstrichen habe ich markiert, welche Stellen sie verdecken würden. So konnte ich ganz einfach meine Stempelmotive positionieren. Die Striche werden dann im Anschluss wegradiert.
→ ein par Fabrspritzer in Abendblau mit der Airbrush-Sprühpumpe (sh. vorheriger Beitrag)
→ zum Schluss runden einige Nuvo Drops das Gesamtbild ab / man könnte auch weiße Stempelfarbe oder ein par Glitzersteine verwenden. 
→ die Kordel/Bakers Twine gibt es derzeit im 5er Set, das verschiedene Farben u.a. das schöne blau enthält.

Die ausgestanzten Kreise sind Stanzen aus meinem Bestand. Solltest Du keine Kreise haben, findest Du bei Stampin‘ Up! derzeit die Stanzen „Basic mit Pep“. Die würden sich dafür auch hervorragend eignen. Für mich sind das absolute Basic-Stanzen, die Du immer und immer wieder verwenden kannst. 



Nun zu den Namensschildern. Mit dem Set Feierliche Fische kannst Du perfekt Deine Konfirmations- Tauf- Anglergeburtstags-Tischdeko zaubern. Für die Deko auf den Namensschildern habe ich mit Abendblau gestempelt und das Motiv vorher einmal abgestempelt. Der Stempelabdruck wird dann zarter und der Name kommt auf den Schildern gut zur Geltung. 

Maße der Namensschilder
• 8 x 8 cm / gefalzt bei 4 cm




Und nun zeige ich Dir natürlich noch, was in dem Geschenk war! Ein Bilderrahmen – dekoriert mit dem Konfirmationsspruch als schöne Erinnerung. In der Karteninnenseite ist noch Platz für ein Geldgeschenk – diese kannst Du in diesem Beitrag schön sehen.

Viel Freude beim Nachbasteln.
Lieber Gruß
Maren



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.